Schreiben Sie manchmal mit der Hand?

2. August 2021 | Know-how

Daß Handschriften die Hübschheit von Einladungen und Fotoalben fördern, hat nicht zuletzt zum Boom des “Hand Lettering” geführt… Diese schon seit Jahren überaus beliebte DIY-Betätigung meine ich hier aber nicht.

Mir geht es um das echte, ungezirkelte, eher schnelle, ganz normale Schreiben mit der Hand – Dinge notieren, Briefe schreiben, Listen führen, all so etwas. Daß es sich hierbei nicht hauptsächlich um eine Skurrilität aus vergangenen Zeiten handelt, sondern daß wir damit unseren grauen Zellen etwas richtig Gutes tun können, ist eindrucksvoll in diesem Artikel aus dem Bereich der Neurowissenschaften dargelegt:

“Warum wir wieder mehr mit der Hand schreiben sollten”

Interessante Erkenntnisse, nicht wahr?

Und eine Wertschätzung des von Hand Geschriebenen freut nicht zuletzt auch meine Gestalterinnen-Seele, denn echte Handschrift – sparsam eingesetzt – kann ein ästhetisches und sehr persönliches grafisches Element innerhalb eines Corporate Design sein. Wie zu Beispiel ein Wort in einem Logo oder eine Subline in einem Webheader…

Es ist Montagmorgen und ich wünsche uns allen eine interessante und zufriedene Arbeitswoche – machen wir es gut, was immer wir gerade zu tun haben...

Hier im Blog erscheint alle zwei Wochen ein neuer Beitrag - Fachliches ohne viel Fachjargon - und wer Neues nicht verpassen möchte, trägt sich unten in die Liste ein.

Büro für Design & Text
Büro für Design & Text
Uschi Ronnenberg
Soerser Weg 18
52070 Aachen

Telefon 0241 403053
info@design-text-aachen.de

Feste Bürozeiten gibt es nicht, aber vormittags sind oft die Außer-Haus-Termine, während nachmittags Ideen und Ergebnisse am Arbeitsplatz entstehen.

Hier können Sie die
Blog-Beiträge rund um Design &
 Text abonnieren

Nur einmal alle zwei Wochen, versprochen.

Ihre Angaben werden ausschließlich dazu verwendet, Ihnen jeweils eine kurze Info über einen neuen Blogbeitrag zu mailen. Keine Newsletter, nichts sonst, versprochen. 

 

Loading